Kunstpatenschaft

Kunstpatenschaften können noch für folgende Kunstwerke am Friedenstunnel übernommen werden:
– ein Mosaik-Wort im Friedensband
– oder eine künstlerisch gestaltete Texttafel

Siehe auch: Werden Sie Pate im Friedenstunnel

Friedensband:
 
Frieden hat viele Namen! 135 Worte „Frieden“ – aus den unterschiedlichsten Sprachen der Welt – sind über beiden Seitenwänden des Friedenstunnels in einem jeweils 50m langen Mosaikfries vereint. Für 132 Worte „Frieden“ haben sich schon Paten gefunden. 3 Mosaikworte können noch vergeben werden. Melden Sie sich gerne bei uns, wenn Sie die Patenschaft für eines der verbliebenen Worte „Frieden“ übernehmen möchten und unterstützen Sie so  den Erhalt des Baudenkmals. Pro Wort bitten wir um eine zweckgebundene Spende ab 350 Euro, je nach Wortlänge.
Sehr gerne kennzeichnen wir, sofern gewünscht, Ihr Friedenswort mit Ihrem Namen.

Die beiden Baum-Patenschaften sind vergeben!
   
Diese knapp drei Meter hohen Mosaik-Bäume sind jeweils ein Kunstwerk für sich!
Entworfen, plastisch umgesetzt und von der Künstlerin und Initiatorin des Projekts, Regina
Heygster, mit Tausenden von Mosaiksteinen belegt, symbolisieren sie die kulturelle Vielfalt unserer Welt. Bäume aus allen Kontinenten. „Eiche“ und „Palme“ zieren die Frontseite/ Parkallee
Patenschaft für den Mosaikfriedensbaum Eiche: Familie Gudrun Becker
Patenschaft für den Mosaikfriedensbaum Palme: Prof. em. Dr. sc. oec. hc. Bernd-Artin Wessels

Künstlerisch gestaltete Texttafeln
 
Hier steht Ihnen eine Auswahl von 82 Texten zur Verfügung, deren Realisierung Sie gezielt fördern können.
43 Texte konnten schon vergeben werden. 39 Texte sind noch frei. Bei den Texten handelt es sich um Friedenstexte berühmter Persönlichkeiten und Friedenstexte aus den Weltreligionen.
Pro Texttafel bitten wir um eine Spende in Höhe von 500 Euro.
Ebenso wie bei einem Friedens-Wort bietet sich die Kostenübernahme für eine Texttafel auch als „Gemeinschafts-Projekt“ verschiedener Firmen oder Familien an.